Nachrichten im Detail

Eis und Schnee in St. Katharinen

Im Oktober erklang mit über 70 Mitwirkenden erstmals die „Wassermusik“ von Daniel Stickan, eine Kantate, die eigens für unsere Kinderkantorei komponiert wurde. Und wer dabei war, konnte es hören, sehen und spüren: Vogelgezwitscher, Wasserplätschern, das Klirren von Eis, das Heulen des Nordwinds und den Schnee, der bei den „Wunderweißen Nächten“ sanft aus dem Gewölbe rieselte. Und dazu die Klänge von Orgel, Klavier und Clavichord und natürlich die Stimmen der Kinder, die sich freuten, das Stück zweimal in einer gut gefüllten Kirche aufführen zu können (www.wassermusik-hamburg.de).

Groß ist auch die Freude über die Kollekte beider Aufführungen für die Stiftung „Children for tomorrow“ und ihre Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingskindern und -jugendlichen am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Sie ergab eine Gesamtsumme von 2.275 Euro.

Ende November wird eine CD der Wassermusik erscheinen. Sie ist zum Preis von 12 Euro in der Kirche, über die Kinderkantorei und über www.ejk-records.de erhältlich. Wir danken an dieser Stelle allen Unterstützern, die die Produktion der CD mit ihrer Spende im Rahmen eines Crowdfunding-Projektes ermöglicht haben. Insgesamt sind hier 3.875,00 Euro zusammengekommen -womit wir deutlich über unser Ziel von 3.000 Euro hinausgeschossen sind.