Nachrichten im Detail

Ahoi Martin!

Hamburg begrüßt das Nordkirchenschiff

„Musik kann das, was sonst nur der Glaube vermag, nämlich das Gemüt ruhig und fröhlich machen.“ Im Sinne Martin Luthers wird das Große Reformationsfest in der HafenCity mit viel Musik begangen. Wir sind natürlich mit dabei und singen sommerlich frische Lieder zum Zuhören und Mitmachen.

Nach der offiziellen Begrüßung von Bischöfin Kirsten Fehrs und der zweiten Bürgermeisterin der Stadt Hamburg, Katharina Fegebank, gehört die Bühne um 14.15 Uhr uns.

Vier Wochen lang ist das Nordkirchenschiff auf Nord- und Ostsee unterwegs bis es in der Hamburger HafenCity im Traditionsschiffhafen an den Magellan-Terrassen festmacht. Entlang der Küste besucht der stattliche Dreimaster jeden der 13 Kirchenkreise der Nordkirche sowie die Nordschleswigsche Gemeinde.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U3: Haltestelle Baumwall (ca. 450 m)

U4: Haltestelle Überseequartier (ca. 1100 m)

Bus 111: Haltestelle Magellan-Terrassen

Dateien:
Programm_Reformationsfest.pdf